Schulung & Sicherheit

Busschule für Viertklässler

Busfahren - aber sicher 
Toben, drängeln, schubsen – wenn Schüler mit dem Bus fahren, geht es oft alles andere als ruhig zu. Dass dies nicht ungefährlich ist, demonstrieren wir in einem speziellen Training für die vierten Klassen der Grundschulen damit Unfälle in Bussen und an der Haltestelle vermieden werden. Dies ist ein kostenloser Service für alle Remscheider Grundschulen. 

Inhalte des Trainings 
In spielerischen Übungen und auf kindgerechte Art werden die Schüler/-innen für ein verantwortungsvolles Mobilitätsverhalten von erfahrenen Busfahrern sensibilisiert. Denn nach den Sommerferien beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt in den weiterführenden Schulen. Viele von ihnen fahren dann zum ersten Mal mit dem Bus zur Schule.  

Ansprechparter:
Frau Druschke
Telefon: 0 21 91 - 16 48 27
E-Mail: n.druschke@stadtwerke-remscheid.de

Rollatorensicherheitstraining

Damit Rollatorennutzer/-innen mit dem Bus jederzeit sicher unterwegs sind und ans Ziel kommen, bieten wir mobilitätseingeschränkten Menschen ein kostenloses Training an, eventuelle Unsicherheiten und Ängste in Zusammenhang mit dem ÖPNV abzubauen und so das Sicherheitsgefühl zu stärken. 

Sie sind an einem praktischen Sicherheitstraining interessiert? 
Wir sind von April bis Oktober in regelmäßigen Abständen jeweils von 9.00 - 13.00 Uhr mit unserem Bus vor dem Teo Otto Theater, wo Sie in aller Ruhe und unter praktischer Anleitung das Ein- und Austeigen und das sichere Verhalten während der Fahrt üben können.   

Aufgrund der aktuellen Lage fallen die Trainings aus. 

Gern lassen wir Ihnen alternativ unsere Broschüre "Mobile Senioren" zukommen, in der die wichtigsten Tipps für die Fahrt mit Bus und Bahn zusammengefasst sind. 

Ansprechpartner:
Frau Druschke 
Telefon 0 21 91 - 16  48 27 
E-Mail n.druschke@stadtwerke-remscheid.de 

Unsere Busse - Fahrende Notrufsäulen

Im Notfall sicher 
Unser Fahrpersonal und unsere Videoüberwachung in den Bussen sorgen dafür, dass Sie sich zu jeder Zeit sicher fühlen können. 
Sie benötigen dennoch die Hilfe der Polizei im Bus oder an einer Haltestelle?
Gut zu wissen - zwischen uns und der Polizei Remscheid besteht eine Notrufpartnerschaft. 

Sprechen Sie unser Fahrpersonal im Notfall direkt an. Sie geben den Notruf per Funk sofort an unsere Leitstelle weiter, die über Standleitungen mit der Polizei und der Feuerwehr verbunden ist.

Aber nicht nur unsere Fahrgäste können von unserem Notrufservice profitieren, alle Bürger können unsere Busse als „fahrende Notrufsäule“ nutzen. 

Kostenloser Taxiruf-Service

Jederzeit bis vor die Haustür 
Ihr Ziel ist noch ein ganzes Stück von der Haltestelle entfernt? Kein Problem mit unserem kostenlosen Taxi-Ruf-Service.
Wir sorgen dafür, dass Sie zu jeder Zeit sicher und bequem ankommen. Unser Fahrpersonal ruft Ihnen gerne über Funk ein Taxi an jede beliebige Haltestelle. Bitte geben Sie uns frühzeitig Bescheid, am besten gleich beim Einsteigen. 

Gut zu wissen: 
Den Taxi-Fahrpreis zahlen Sie bitte beim Taxifahrer. Für Taxifahrten, die nicht zustande kommen, können wir keine Haftung übernehmen, Reklamationen richten Sie bitte an die jeweilige Taxi-Zentrale.