13.09.2022

Verstärkung der Schulfahrten

Neues Personal für die Stadtwerke Remscheid

 

Nach den Herbstschulferien werden die bereits im vergangenen Schuljahr angebotenen Reisebus-Verstärkungsfahrten im Liniennetz der Stadtwerke Remscheid wieder aufgenommen. Ermöglicht wird dies durch die Verlängerung des entsprechenden Förderprogramms des Landes NRW. Wir sind zuversichtlich, insbesondere bei der Schülerbeförderung in den Verkehrsspitzen für eine spürbare Entlastung sorgen zu können.

 

Zusätzlich zu der Verstärkungsfahrten stellten die Stadtwerke Remscheid in großem Maße neues Fahrpersonal ein. Der durch die krankheitsbedingten Fahrtausfälle geprägte Missstand der letzten Monate soll durch die Einstellung von mindestens 28 Fahrer*innen beseitigt werden. Weitere Einstellungsrunden werden noch in diesem Jahr folgen. Ein Großteil der neu eingestellten Fahrer*innen befinden sich derzeit in der Ausbildung. So befinden sich momentan sieben neue Fahrer*innen in der Tarifschulung und sind ab Mitte Oktober vollständig einsetzbar. Der Verkehrsbetrieb rechnet daher ab diesem Zeitpunkt mit einer für alle spürbaren Reduzierung der Ausfälle und der Rückkehr zum Normalbetrieb.

Zurück