21.11.17

Manege frei für den neuen Remscheider Weihnachtscircus!

Ab dem 22. Dezember hebt sich der Vorhang des Remscheider Weihnachtscircus. Internationale Künstler nehmen die Besucher mit auf eine stimmungsvolle Reise in die Welt der Artisten und Clowns. SR-Ticketabonnenten bekommen attraktive Sonderkonditionen.

Wenn zwei Tage vor Heiligabend der neue Remscheider Weihnachtscircus eröffnet, dann treffen Nostalgie und Besinnlichkeit auf Action und Tempo. Magie und Artistik verschmelzen mit Musik und ganz viel Spaß zu einem zauberhaften weihnachtlichen Zirkuserlebnis für die ganze Familie. Den Zuschauern wird ein zauberbuntes Programm in der grauen Zeit geboten. Unsere Ticketabonnenten kommen dabei in einen besonderen Genuss, denn sie zahlen einen vergünstigten Eintrittspreis.
Ein besonderer Höhepunkt ist die Trampolin-Show der „Gebrüder Scholl“. Bekannt wurden Alfred und René durch die RTL-Sendung „Das Supertalent“, bei der sie ins Finale vorstießen und ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen mit ihren Tricks auf dem Trampolin begeisterten. Viele weitere internationale Künstler konnten für den neuen Circus gewonnen werden. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf artistischen Vorführungen. So zeigt der schwedische Luftakrobat David vom Schwarzlicht illuminiert zahlreiche Tricks am Bungee-Trapez, die dem Publikum den Atem stocken lassen. Künstlerin Natascha nimmt es derweil an den seidenen Tüchern hoch unter der Zirkuskuppel mit den Gesetzen der Schwerkraft auf. Und für die Lacher ist die Clown-Familie Orton aus Prag zuständig. Mit einem klassischen musikalischen Clown-Entrée bereiten die tschechischen Clowns den Boden für einen stimmungsvollen Abend und kehren – zum Vergnügen der Zuschauer – zwischen den Vorführungen immer wieder mit Reprisen in die Manege zurück.
Besonders schön ist die weihnachtliche Atmosphäre im Zelt mit seinen 550 Plätzen, die alle eine gute Sicht bieten. Das Publikum soll sich wie zuhause fühlen. Zur weihnachtlichen Wohnzimmeratmosphäre tragen dabei nicht nur das feierlich geschmückte
Festzelt und der Weihnachtsmarkt im Vorzelt bei. Auch das Show-Ballett und die Livesängerin sollen dem Remscheider Weihnachtscircus eine unverwechselbare und besondere Note verleihen.

Attraktive Sonderkonditionen für SR-Ticketabonnenten
Vom 22. Dezember bis einschließlich 7. Januar gibt der Weihnachtscircus täglich – Ausnahmen sind Heiligabend und Neujahr – zwei Vorstellungen: um 15.30 Uhr und um 19.30 Uhr. Am 7. Januar sind die Vorstellungen um 11.00 Uhr und um 15.30 Uhr.
SR-Ticketabonnenten bekommen attraktive Sonderkonditionen. So zahlen sie auf der Tribüne nur 15,- Euro statt 22,- Euro, auf der Fronttribüne 20,- Euro statt 28,- Euro und in der Loge 25,- statt 35,- Euro. Das gilt allerdings nicht für den Premierentag am 22.
Dezember. Denn die Eintrittsgelder bei der Premiere am 22. Dezember um 19.30 Uhr fließen zu 100 Prozent an die „Aktion Lichtblick“.
Pro SR-AboTicket können maximal 4 Karten erworben werden. Ticketabonnenten erhalten die Sonderpreise bei Vorlage der Chipkarte (...und müssen sich mit einem Ausweis als Ticketinhaber/-in legitimieren) an allen Vorverkaufsstellen von Remscheid Live [Rotationstheater Lennep, Gottlieb Schmidt (Alleestraße) und Merkana-Reisebüro (Lüttringhausen)], Solingen-Live und Wuppertal-Live eine Auflistung aller VVK-Stellen gibt es unter www.wuppertal-live.de/vorverkaufsstellen], unter der Ticket-
Hotline 0162 – 430 4001 sowie ab 13. Dezember an den Circuskassen auf dem Schützenplatz.